Digitaler Radioempfang im Kabelnetz

Mit dem Cabelstar 100 von Technisat empfängt  Ihre Hifi-Anlage auch die digitalen Radiosender über das Kabelfernsehnetz.
Der Empfänger wird über das mitgelieferte Cinch-Kabel an Ihre Hifi-Anlage angeschlossen und wird mit einer separaten Fernbedienung gesteuert.
Achtung: Der Antennenanschluss erfolgt an der TV-Buchse Ihrer Antennendose. Ggfls. benötigen Sie zusätzlich einen TV-Verteiler, um TV und Radioempfänger anzuschließen.
Das bisherige analoge Radiosignal wird im Vodafone Kabelnetz am 15.08.2018 abgeschalten.

Weitere Alternativen zum analogen Kabelradio finden Sie hier.

Miele SpeedCare unter 1000,- €

Mit dem Frontlader WDB 330 WPS bekommt die Miele SpeedCare Serie erstmals Zuwachs im Bereich unter 1000,- €.
Ausgestattet mit dem System PowerWash 2.0 und dem Programm QuickPowerWash wird eine echte Sauberkeit in weniger als 1 Stunde gewährleistet. Das W1 Classic-Modell bietet 7kg Fassungsvermögen mit 1400 U/min und ist ab August 2018 für 999,- € erhältlich.
Startzeitvorwahl, selbstreinigende Waschmittelschublade und CapDosing (individueller Einsatz von Spezialwaschmittel, Weichspüler oder Boaster als Portionskapsel) runden den Komfort ab.
Angetrieben wird die Maschine von einem bürstenlosen, verschleißfreien Profi-Eco-Motor.

UKW Abschaltung im Vodafone Kabelnetz

Mit der Abschaltung der analogen TV Sender im Vodafone Kabelnetz wird gleichzeitig auch das analoge Radio abgeschalten. Der normale Orts UKW-Empfang bleibt jedoch bestehen! Nur wenn Ihre HiFi-Anlage an der Vodafone-Kabel-Dose angeschlossen ist, ist kein analoger Radioempfang mehr möglich. Für diesen Fall gibt es nun mehrere Möglichkeiten. Entweder es reicht eine normale Wurf- oder Zimmerantenne für den UKW-Empfang oder Sie benötigen ein Zusatzgerät für Ihre Hifi-Anlage. Im einfachsten Fall ist dies eine Kabel-Set-Top Box und Sie empfangen damit das Digitalradio aus dem Vodafone Kabelnetz. Alternative wären ein DAB+ Empfänger, wenn DAB+ an Ihrem Wohnort empfangbar ist oder ein Internetradio, wenn Sie über einen Internetanschluss verfügen.
Der Imperial DABMAN i400 verfügt über beide Empfangsarten, DAB+ und Internetradio, und wird per Cinchkabel an Ihre vorhandene Hifi Anlage angeschlossen.
Sollte Ihre Hifi Anlage jedoch keinen Eingang für externe Geräte besitzen, bleibt nur der Neukauf einer entsprechend geeigneten Hifi-Anlage.

Einen digitalen Radioempfänger für das Kabelnetz finden Sie hier.